Rettungsdienst des DRK Dessau bildet sich im Bereich Kindesnotfälle weiter

Mitarbeitende im Rettungsdienst müssen für ihre anspruchsvolle Tätigkeit über viel Wissen und praktische Fähigkeiten im Bereich der Notfallmedizin verfügen. Weil in diesem Bereich oft neue Erkenntnisse und Techniken zum Einsatz kommen, bilden wir unser Rettungsdienstteam mehrmals im Jahr weiter. Die ersten Fortbildungstage haben in diesem Jahr in den Räumen des THW Dessau stattgefunden.

Kindernotfälle und Geburt als Schwerpunkt

Von der Anatomie von Kindern und Babys über Reanimation und Beatmung bis hin zu Geburtskomplikationen haben sich Teilnehmende aus dem Rettungsdienst unseres Kreisverbands, Kräfte der Berufsfeuerwehr Dessau und andere Rettungskräfte vom 2. bis 4. Mai mit Notfällen von Kindern und der Geburt beschäftigt.

Dabei wurde das Wissen der Teilnehmenden an drei Tagen von Ausbildern der Landesrettungsschule Sachsen-Anhalt und des DRK Kreisverbands Dessau e.V. nicht nur theoretisch aufgefrischt. Praktische Übungen haben selbstverständlich ebenfalls viel Raum während der Fortbildung bekommen.

Abgeschlossen wurden die Fortbildungstage mit einer Wissenskontrolle und der Rezertifizierung der Notfallsanitäter*innen.

Unser Betriebsleiter Rettungsdienst, Mario York, betont in Zusammenhang mit den Fortbildungstagen: „Den eigenen Wissensstand immer aktuell zu halten und die neuesten Rettungstechniken zu beherrschen, ist für alle Rettungskräfte des DRK eine Selbstverständlichkeit. Weil aber Notfälle mit Babys und Kindern immer eine besondere Belastung darstellen, waren die vergangenen drei Tage für alle Teilnehmenden besonders wichtig.“.

Viermal jährlich drei Tage Fortbildung

Mitarbeitende im Rettungsdienst arbeiten im Schichtdienst. Selbstverständlich muss auch die Einsatzbereitschaft des Rettungsdienstes jederzeit sichergestellt sein. Deshalb können nie alle Mitarbeitenden des Rettungsdienstes gleichzeitig an der Fortbildung teilnehmen.

Wir bieten unsere Fortbildung deshalb viermal jährlich an.

„Neben den dienstlichen Erfordernissen ermöglichen wir es unseren Mitarbeitenden mit diesem Turnus auch, Urlaub und andere Termine unabhängig von Fortbildungsterminen planen zu können. Von vier Terminen im Jahr kann jeder Mitarbeitende mit Sicherheit einen wahrnehmen.“, führt York weiter aus.

Der DRK Kreisverband Dessau stellt damit nicht nur den Anspruch sicher, Familie, Freizeit und Beruf für seine Mitarbeitenden möglichst gut vereinbar zu halten.

Auch für externe Rettungskräfte, die an der Fortbildung teilnehmen möchten, ist dies mit vier jährlichen Terminen deutlich besser planbar.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns per E-Mail an rettungswache@drk-dessau.de oder telefonisch unter 0340-260 842 5.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserem Rettungsdienstteam oder an einer Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)?

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Teilen Sie Ihn gerne und helfen Sie uns, mehr Menschen damit zu erreichen.

Lesen Sie gerne weiter

Ehrenamt

Offene Rettungsschwimmaus- und Fortbildung ab Oktober 2022

Die ehrenamtlichen der Gemeinschaft Wasserwacht bieten ab 4. Oktober 2022 erneut einen für alle Interessierten offenen Ausbildungskurs für das Rettungsschwimmabzeichen in Dessau an.

Weiterlesen
Rettungsdienst

Rettungsdienst – drei Notfallsanitäter schließen erfolgreich Ausbildung ab

Am 27.8. war es für drei unserer Auszubildenden Notfallsanitäter soweit: Ihre Ausbildung endete mit der Zeugnisübergabe. Alle drei verstärken auch weiterhin unseren Rettungsdienst.

Weiterlesen
Mitarbeiten

Stellenausschreibung: Mitarbeitende im Rettungsdienst Dessau-Roßlau (m/w/d)

Für unseren Standort in Dessau-Roßlau suchen wir ab sofort Rettungssanitäter*innen und Notfallsanitäter*innen.

Weiterlesen
Scroll to Top
Logo DRK Kreisverband Dessau e.V.

Sie möchten uns unterstützen – dafür danken wir Ihnen!

Als Kreisverband im DRK engagieren wir uns in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens in Dessau-Roßlau. Auf dieser Website können Sie sich auch darüber ein Bild machen.

Die meisten Aufgaben übernehmen wir dabei ehrenamtlich und für die Menschen kostenlos. Natürlich fallen für uns dabei aber Kosten an, die wir aus eigenen Mitteln begleichen müssen. Wir freuen uns deshalb über jede Spende, egal in welcher Höhe. Jeder Betrag hilft. Direkt und in unserer Stadt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenkonto

Empfänger: DRK Kreisverband Dessau e.V.

IBAN: DE39 8005 3572 0115 0301 82

BIC: NOLADE21DES

Verwendungszweck: „Spende“ oder bei Spenden zu bestimmten Zwecken (z.B. Jugendrotkreuz) „Spende + Zweck

Ihre Spende ist absatzfähig.

Für eine Spendensumme unter 300 € pro Jahr genügt eine Kopie Ihres Kontoauszugs in Verbindung mit dem Ausdruck des Spendenauftrags.

Bei einer Spendensumme über 300 € im Jahr erhalten Sie von uns gerne eine Bestätigung für das Finanzamt. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt zu uns auf.

Wir haben Ihre Bewerbung erhalten – vielen Dank!

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

DRK Kreisverband Dessau e.V.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter von uns wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Ihr DRK-Kreisverband Dessau e.V.

Vielen Dank für Ihren Beitritt zum Kreisverband!

Wir haben Ihre Beitrittserklärung erhalten und bearbeiten diese nun.

Sie haben von uns eine Email mit den erfassten Daten und weiteren Informationen erhalten. 

Sollten Sie keine Email erhalten haben, prüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner.

Ihr DRK-Kreisverband Dessau-Roßlau e.V.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Vielen Dank für Ihre Eintragung in unsere Helfendendatenbank!

Wir melden uns direkt bei Ihnen, wenn wir die von Ihnen angebotene Hilfe benötigen. 

Ihr DRK-Kreisverband Dessau e.V.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Wir sind für Sie Da – schreiben Sie uns.

Hinweise zum Umgang mit Covid-19

Geschäftsstelle / ambulante Pflege / Hausnotrufdienst

Wenn Sie unsere Geschäftsstelle, den Hausnotrufdienst oder die ambulante Pflege aufsuchen möchten, tragen Sie bitte durch verantwortungsbewusstes Handeln (Desinfektion und Hygiene) dazu bei, den Coronavirus nicht weiter zu verbreiten.

Sollten Sie Fragen zu Terminen oder Probleme haben, rufen Sie uns bitte vorher unter 0800 116 0 117 an und informieren sich telefonisch über den weiteren Werdegang. Bitte sehen Sie von Besuchen der Kreisgeschäftsstelle ohne vorherige telefonische Absprache ab.

Erste-Hilfe-Kurse

Aktuell bieten wir neue Termine an, für die Sie sich bereits anmelden können. Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Gerne informieren wir Sie aber auch direkt per E-Mail über die neuen Termine. Senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Termine“ an erstehilfe@drk-dessau.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit!

Bei Fragen nutzen Sie gerne unser 24-Stunden-Servicetelefon.